Follow me:

WHEN DREAMS COME TRUE – A CHANEL LOVESTORY

Hallo meine Lieben, wie ihr schon auf meinem Instagram Account sehen konntet, habe ich mir endlich einen (großen) Traum erfüllen können.  Bei mir ist eine wunderschöne Chanel-Handtasche eingezogen.

COAT: ZARA // BAG: CHANEL via LUDWIGSBRÜDER* // BOOTS: UGG // JEANS: HOLLISTER

My first Chanel

Ehrlich gesagt kann ich es immer noch nicht so richtig fassen, dass es nun endlich  geschehen ist. Das ich mich  getraut habe und nun stolze Besitzerin einer Chanel Handtasche bin. Es ist zwar nicht meine erste Designerhandtasche, wie ihr alle wisst, aber dennoch fühlt es sich dieses Mal ganz anders an.

Ich weiß nicht genau woran es liegt, aber mit dieser Tasche gehe ich so vorsichtig um, bekomme das lächeln nicht aus dem Gesicht und traue mich aktuell noch gar nicht richtig sie auszuführen, aus Angst etwas könnte meinem Baby passieren! 😉

Kennt das vielleicht jemand von euch? Auf jeden Fall wollte ich euch ein bisschen von meinem neuen Schatz erzählen, da ich diese Tasche wohl zukünftig sehr oft auf Bildern zeigen werde..

Gefunden habe ich sie per Zufall, sie wurde mir morgens in meinem Instagram-Feed angezeigt, da ich der Seite Ludwigsbrueder folge. Der Shop verkauft geprüfte, originale Designerhandtaschen, die ein neues Zuhause suchen. Also ein Luxus Vintageshop, welcher in Frankfurt sogar einen eigenen Showroom hat, dort könnt ihr euch die Handtaschen live auch anschauen und diese „anprobieren“. Die Termine könnt ihr mit Absprache des Shops vereinbaren.

It’s Vintage, darling!

Da mein Interesse an der Tasche sofort geweckt war, weil ich sie einfach wunderschön fand, habe ich das Foto direkt geliked und einen Kommentar verfasst, da ich super gerne ein Bild gesehen hätte, wie  die Tasche getragen aussieht. Nur eine kurze Zeit später bekam ich per Direct Message eine Antwort des Shops mit mehreren Tragbildern der Tasche.

Nachdem ich mir immer und immer wieder die Beschreibung auf der Website über das Modell durchgelesen hatte und die Bilder immer wieder angeschaut habe, stand die Entscheidung fest: Sie wird es.  <3

Ich habe schon lange den Traum einer Chanel gehabt, hätte aber nie damit gerechnet dass es so schnell gehen kann. Für mich war zwar schon immer klar, dass es etwas klassisches sein soll, jedoch kein schwarz. Meine 1. Chanel sollte perfekt zu mir passen und da ich einfach immer in hellen Farben unterwegs bin, wusste ich schon ungefähr dass es ins beige, nude oder rosé gehen würde.

Das ich aber eines morgens die perfekte Tasche quasi auf dem „Silbertablett“ präsentiert bekommen würde, damit habe ich wirklich nicht gerechnet. Umso glücklicher bin ich jetzt und es war wirklich die Beste Entscheidung (!!!), die ich hätte machen können.

Falls ihr ebenfalls auf der Suche nach einer Designertasche seid und ebenfalls Vintage liebt, solltet ihr euch Ludwigsbrüder unbedingt merken. Dort bekommt ihr nicht nur Taschen, die quasi neuwertig sind, sondern auch eine tolle & schnelle Beratung. So könnt ihr die Tasche finden, die perfekt zu euch passt und mit der ihr Jahrelang glücklich sein werdet. Übrigens ist es auch einfach cool, ein Modell dort zu finden, welches nicht 0-8-15 ist und auf der Straße häufig gesehen wird.

Meine Chanel ist zum Beispiel von 1999, viele Mädels werden mir also kaum damit begegnen. 🙂

Wie gefällt euch meine Tasche? Liebt ihr Vintage-Stücke auch so sehr wie ich?

*In liebevoller Zusammenarbeit mit Ludwigsbrüder. Vielen, vielen Dank für die schönste Tasche der Welt.

Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Schreibe einen Kommentar.