Follow me:

TRAVEL INSPO: NEW YEAR IN MUNICH @BOLDhotels

Hallo meine Lieben, wie ihr schon auf Instagram bei mir gesehen habt, war ich über Silvester mit meinem Freund in München. Das 1. Mal für mich! Gemeinsam haben wir dort ins neue Jahr gefeiert und haben es uns gut gehen lassen. Die Stadt habe ich mir natürlich auch in Ruhe angeschaut. Was wir alles erlebt haben und welches Hotel ihr euch unbedingt merken solltet, erfahrt ihr jetzt.

Das BOLD Hotel in München

Wie ihr vermutlich in meiner Instagram-Story sowie bei meinen neusten Fotos sehen konntet, war ich ja über Silvester in München und konnte mir das BOLD Hotel im Zentrum Münchens mal genauer anschauen. Gemeinsam mit Cedric habe ich dort 3 super schöne Tage verbracht in unserem süßen Appartement im 6. Stock. Zu unserem Zimmer gehörte auch noch ein kleiner Balkon, der uns eine wunderbare Aussicht auf München ermöglichte.

Unser Zimmer gefiel mir wirklich richtig gut, da wir neben der typischen Hotelausstattung auch eine kleine Kochzeile hatten, so hatten wir zum Beispiel einen Kühlschrank und konnten Getränke und Speisen selbst kaufen und lagern. Deshalb haben wir uns auch so gern Sushi bestellt, denn was gibt es besseres, als einen gemütlichen Netflix-Abend im Hotel, mit frischem Sushi? <3 

Frühstück & die Stimmung im Hotel

Zu unserem Besuch im #BOLDhotel gehörte auch das Frühstück – und ich liebe es in Hotels ausgiebig zu frühstücken. Besonders hier im Hotel war es richtig toll, da es so klein und gemütlich gehalten war. Es war auch zum Glück nie am Buffet überfüllt, was ich zum Beispiel super finde! Lange Schlangen finde ich an einem Buffet nämlich immer ziemlich nervig und auch störend für die gemütliche Stimmung.

Leider habe ich total vergessen während des Essens ein paar Fotos für euch zu machen, aber dafür könnt ihr ein paar der Räumlichkeiten sehen, die morgens zum Frühstücken genutzt werden.

Unser gemütlicher Silvesterabend

Da ich ja zum 1. Mal in München war und der letzte Besuch bei meinem Freund ebenfalls schon lange zurück liegt, haben wir die Tage hier genutzt um so viel wie möglich zu sehen und zu erkunden. Ich finde München übrigens toll! Es gibt so wunderschöne Gebäude und Bauten und die Menschen waren alle so lieb, man hat sich direkt wohlgefühlt. Übrigens ist das Hotel absolut perfekt gelegen, direkt am Eingang ist eine U-Bahnstation „Poccistraße“, von dort aus könnt ihr problemlos in wenigen Minuten überall hinfahren, zu den schönsten Spots in München. 🙂

Aber durch das ganze Laufen und erkunden der Stadt, waren wir abends immer ziemlich k.o. Eigentlich hatten wir es uns offen gehalten, wie wir in das neue Jahr starten wollen. Ganz liebe Instagram-Follower hatten mir Tipps geschickt, wo man am besten feiern gehen kann am 31. Dezember. Spontan wurde es bei uns dann aber ein gemütlicher Abend im Hotel mit Sushi, Netflix & Champagner!

Wart ihr schon mal in München? Wie habt ihr Silvester verbracht?

*In liebevoller Kooperation mit BOLD Hotels, vielen Dank für die Einladung.

Previous Post Next Post

You may also like

1 Comment

  • Reply Sunnyinga

    Liebe Lara, das hört sich nach einem tollen Silvester-Wochenende in München an. 🙂
    Ich war schon sehr oft in München, da dort Verwandte wohnen und ich bin immer wieder gerne dort. München ist eine wunderschöne Stadt, vorallem im Sommer… Ich habe Silvester in Düsseldorf mit Freunden verbracht.

    Ganz liebe Grüße,
    xo Sunny | http://www.sunnyinga.de

    10. Januar 2018 at 16:25
  • Schreibe einen Kommentar.

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.